Über mich

Ich bin Lina Hillebrand und von Beruf staatlich anerkannte Erzieherin und Sozialarbeiterin B.A.. Ich habe eine Weiterbildung als Fachkraft für die Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd beim Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V. absolviert. Zudem habe ich einen Trainer C Schein im Bereich Votligieren und trainiere seit über 10 Jahren Voltigiergruppen mit Kindern im Alter zwischen 3 und 18 Jahren.

Das Interesse an der tiergestützten Arbeit hat sich schon zu Beginn meiner beruflichen Karriere abgezeichnet. Ich konnte bereits in verschiedensten Bereichen die positiven Erfolge von der tiergestützten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beobachten und schätzen lernen. 

Durch meine Arbeit in der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd konnte ich bereits einige Berufserfahrungen sammeln und lernte immer mehr die positive Auswirkung von Tieren auf die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen kennen. 

Ein besonderes Augenmerk in meiner Arbeit möchte ich zudem auf den Einbezug der Familie in die Angebote legen, um die Kinder und Jugendlichen bestmöglich in ihrer positiven Entwicklung zu unterstützen und sie ganzheitlich zu begleiten.

Ich bin offen für neue Eindrücke, habe sehr großen Spaß an der Arbeit mit Tieren und besonders an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Ich möchte mit meiner Arbeit Anregungen schaffen, neue Blickwinkel einzunehmen und die Chance bieten, eine vertrauensvolle, wertschätzende Atmosphäre zwischen Therapeutin, KlientIn und Tier aufzubauen.